Centered Riding - Reiten aus der Körpermitte

 

Referent
Anke Recktenwald

Veranstalter
Pferdefreunde Kirchheimer Hof

Max. Teilnehmer
2 Tageskurs:  6-12 Teilnehmer

Kurspreis
2 Tage 265 Euro, zzgl. Unterbringung Pferd (55 Euro) und Verpflegung Mensch (40 Euro)

Zuschauer (max. 12)
1 Tag     80 Euro, incl. Verpflegung Mensch (20 Euro)
2 Tage 150 Euro, incl. Verpflegung Mensch (40 Euro)

Vorkenntnisse
was Centered Riding - Reiten aus der Körpermitte bedeutet - ausführliche Informationen hierzu gibt es auf der Homepage von Anke Recktenwald (s. Kursinformation)
Jeder Teilnehmer wird mit seinem Pferd individuell abgeholt.

Zeitplanung
jeden Morgen um 08:00 Uhr: gemeinsames Frühstück/Einstimmung auf den Tag
1. Tag: Ende ca. 18:00 Uhr
2. Tag: Ende nachmittags ca. 17:00 Uhr - Ausklang und Hausaufgaben

Der detaillierte Zeitplan wird in der Woche vor dem Kurstermin festgelegt und bekannt gemacht.

(Anreise mit Pferd wird am Vortag empfohlen)

Kursinformation
(Quelle: http://www.anke-recktenwald.de/centered-riding/)

“Centered Riding” oder “Reiten aus der Körpermitte” von Sally Swifts ist keine neue Reitlehre.
Es hilft dem Reiter umzusetzen, was die Reitlehre meint.
Pferd und Reiter finden zur Harmonie
Ein ausbalancierter, beweglicher Sitz entsteht
Die Hilfengebung wird verständlich und umsetzbar
Die Leistungsgrenzen werden erweitert
Sicherheitsgefühl entwickelt sich

In einer Centered Riding Lektion lernen Sie zu erkennen wann Sie aufrecht sitzen und dabei beweglich mit ihrem Pferd zu sein. Mit Hilfe von Bildern und Übungen, finden Sie ein neues Körperbild und die Möglichkeit zur Selbst-Korrektur.

Das Reiten wird leicht und angenehm. Sie sitzen tiefer und selbstverständlicher im Pferd. Lektionen am Boden oder auf dem geführten Pferd schaffen die Basis.

Centered Riding ist ein Schritt zur Selbstkorrektur. Der Schüler erhält Möglichkeiten sich, auch ohne Spiegel und Beobachter weiter zu verbessern, sich selbst zu korrigieren. Centered Riding unterstützt die Reitlehrer, da es den Schülern mit anderen Wegen hilft, zu erkennen, was ihre Reitlehrer meinen.
Dadurch verbessert sich der gemeinsame Erfolg und die Kommunikation.

Die Grundbausteine des Reiten aus der Körpermitte sind Zentrierung, Atmung, weit schauende Augen, Erdung und Balance. Diese Bausteine durchziehen das gesamte Reiten: ob anspruchsvolle Lektion oder den gemütlichen Ausritt. Ein zentrierter Reiter hat immer das bessere Pferd.

Das Reiten wird leicht und angenehm. Sie sitzen tiefer und selbstverständlicher im Pferd. Lektionen am Boden oder auf dem geführten Pferd schaffen die Basis.

Centered Riding ist ein Schritt zur Selbstkorrektur. Der Schüler erhält Möglichkeiten sich, auch ohne Spiegel und Beobachter weiter zu verbessern, sich selbst zu korrigieren. Centered Riding unterstützt die Reitlehrer, da es den Schülern mit anderen Wegen hilft, zu erkennen, was ihre Reitlehrer meinen. Dadurch verbessert sich der gemeinsame Erfolg und die Kommunikation.

Die Grundbausteine des Reiten aus der Körpermitte sind Zentrierung, Atmung, weit schauende Augen, Erdung und Balance. Diese Bausteine durchziehen das gesamte Reiten: ob anspruchsvolle Lektion oder den gemütlichen Ausritt. Ein zentrierter Reiter hat immer das bessere Pferd.


Benötigtes Material
Das gewohnte und erprobte Equipment und ein eigenes Pferd (auf Anfrage auch mit Lehrpferd möglich).


Anmeldeformular
Termine